zurück zur Archivübersicht
21.04.2017

Naturpark-Wandertag 2017 in Wurzbach

Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Naturerlebnis und zum Ende wartet eine kleine Ausstellung am Clubhaus auf die Wanderer. Dabei können die Teilnehmer ihre Region auf neue Weise entdecken und Überraschendes über die Zusammenhänge in der Natur erfahren. Von einem fachkundigen Naturpark-Führer begleitet, kommen neben der Informationsvermittlung Spaß und Naturgenuss sicher nicht zu kurz.

 

Diese Veranstaltung im ist Teil des bundesweiten „Naturpark-Wandertages“ der deutschen Naturparke, der in diesem Jahr schon zum vierten Mal zeitgleich überall in Deutschland stattfindet. Vom Naturpark Schlei im Norden bis zum Naturpark Nagelfluhkette im Süden und vom Naturpark Schwalm-Nette im Westen bis zum Naturpark Niederlausitzer Landrücken im Osten finden an diesem Maiwochenende ganz besondere Veranstaltungen statt. Hier kann man die schönsten Landschaften Deutschlands in ihrer ganzen Vielfalt erleben.

 

Der „Naturpark-Wandertag 2017“ findet aus Anlass des „Europäischen Tags der Parke“ statt, der in ganz Europa am 24. Mai gefeiert wird. Ziel des „Naturpark-Wandertages“ und des „Europäischen Tags der Parke“ ist es, Menschen näher an die Natur heranzuführen. In den angebotenen Veranstaltungen wird der Wert von Schutzgebieten hervorgehoben und den Menschen vermittelt, um damit diese besonderen Gebiete mit ihrer reichen Artenvielfalt zu bewahren.

 

Für Rückfragen: Stadt Wurzbach, www.wurzbach.de, Telefon: 036652/3040  

Weitere Informationen: www.thueringer-schiefergebirge-obere-saale.de

und www.naturpark.de/wandertag