zurück zur Archivübersicht
10.06.2017

Einladung zur Exkursion in Sonneberg am 10. Juni 2017

Der Wetzsteinbruch kann als Keimzelle der Sonneberger Industrie gelten. Belegbar ist der Abbau von Grauwacke zwecks Herstellung von Wetzsteinen seit dem späten Mittelalter. Vermutet wird aber auch die Nutzung der Lagerstätte in früheren Zeiten.

Ansprechpartner:
Thomas Schwämmlein
Kreisheimatpfleger
Tel. (03675)421487