Schieferdorf Schmiedebach bei Lehesten | zur Startseite"Weiße Wände" bei Krölpa | zur StartseiteStadt und Burg Ranis im Zechsteinland | zur StartseiteHirschsprung über dem Höllental | zur StartseiteHirschkanzel nördlich von Sachsenbrunn | zur StartseiteBlick über das Höllental | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gelungenes Fest "50 Jahre Naturpark Frankenwald" in Steinwiesen

Bei schönstem Wetter fand zum Tag des Wanderns am 14. Mai in Steinwiesen das Fest zum 50-jährigen Naturpark-Jubiläum des Naturpark Frankenwald e.V., einer der drei Trägervereine des Nationalen Geoparks Schieferland, statt. Nach der offiziellen Eröffnung durch den Vereinsvorsitzenden Landrat Klaus Löffler und den Steinwiesener Bürgermeister Gerhard Wunder, zu der auch die Überreichung der Vesper-Pakete an die Gewinner erfolgte, wurde den ganzen Tag über ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm geboten. Etliche Besucher nutzten auch die Fahrt der Rodachtalbahn von Steinwiesen über die Haltestationen Mauthaus und Dürrenwaid nach Nordhalben und zurück.

Im Steinwiesener Natur- und Geopark-Infozentrum des Naturparks Frankenwald e.V., untergebracht im aufwändig sanierten Bahnhofsgebäude, kann eine sehr informative, wissensvermittelnde und attrktiv eingerichtete Ausstellung besichtigt werden.

Zum Naturparkfest begleiteten im Infozentrum Werner Badum und zeitweilig Andreas Gliesing als Vertreter aus den beiden Geoparkvereinen die Auslage von Flyern und Prospekten über die geotouristischen Einrichtungen im Geopark Schieferland. Zu sehen war auch der Image-Film "Unterwegs im Geopark Schieferland".

 

Ein großes Dankeschön an die rührigen Organisatoren und fleißigen ehrenamtlichen Helfer*innen um Beate Singhartinger, Anja Wunder und Thilo Moormann für eine gelungene Veranstaltung!

 

Foto: A. Gliesing, Geopark Schieferland in Thüringen e.V.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 16. Mai 2023

Weitere Meldungen

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.